Zauneidechsenprojekt

4. Mai 2019, Arbeitseinsatz Zauneidechsenprojekt

Die fleissigen Helfer bei der Arbeit

Unser erster Arbeitseinsatz für die Zauneidechse fand mit acht fleissigen Helferinnen und Helfern statt. Auf dem Gelände wurden für Neubauten Bäume gefällt. Die vielen liegengebliebenen Äste sollen gebündelt Tieren als Unterschlupf dienen.
Wir schnitten Äste zu und banden sie zu grossen Bündeln für die geplante Rückzugszonen. Eine strenge aber sinngebende Arbeit.

Verdienter Lohn nach getaner Arbeit. Der Einsatz unserer Helfer im steilen Gebiet war grossartig, herzlichen Dank! Als Lohn für die harte Arbeit wurde ein Risotto zum Mittagessen serviert.