Jahresübersicht: Durchgeführte Anlässe

Übersicht

2023

  • Pflegeeinsatz Zauneidechsen 18. Feb.
  • Wintergäste im Alpnacherried (Städerried)  21. Jan.

2022

  • Pilze auf Krienseregg   25. Sept.
  • Edelkrebse in Kriens   9. Sept (Beitrag fehlt)
  • Fledermaus – Abendexkursion   17. Juni
  • Bergvogel-Exkursion   12. Juni
  • Abendliches Amphibienkonzert   3. Juni
  • Waldspaziergang im Gigeliwald   7. Mai
  • Einweihungsfeier – Nisthilfen Bellpark   9. Apr
  • Pflegeeinsatz für Zauneidechsen   19. Mrz
  • Mauersegler – Abendveranstaltung   17. Mrz (kein Beitrag)
  • GV und Vortrag   11. Mrz – Unterlagen unter ‚Unser Verein – Versammlungen‘
  • Bau von Wieselburgen   19. Febr (Beitrag fehlt)

2021

  • Abschlussabend 2021
  • Exkursion Kohlebergwerk Sonnenberg
  • EuroBirdWatch 2021
  • Schlangen-Expedition am Lopper
  • Schleiereulen-Beringung
  • Auf den Spuren der Glögglifrösche
  • Bergvogel-Exkursion in UNESCO Biosphäre, Entlebuch
  • Frühlingsgezwitscher in Krienser Parklandschaft

2020

  • Erster Arbeitseinsatz zur Förderung der Wiesel
  • EuroBirdWatch anfangs Oktober
  • Wiesel am Sonnenberg
  • Zauneidechsenförderung in Kriens
  • Sonderreservat Auerhuhn im Krienser Hochwald
  • Verschiedene Veranstaltungen wurden wegen dem Coronavirus abgesagt
  • 1. Generalversammlung
  • Zweiter Arbeitseinsatz für Zauneidechsen

2019

  • Euro-Bird-Watch auf dem Sonnenberg
  • Mosten und Imbiss für unsere Mitglieder
  • Falteranlass – Welt der Schmetterlinge
  • Schnecken entdecken
  • Bergvogelexkursion am Pilatus
  • Arbeitseinsatz für Zauneidechsen
  • Vögel im Frühling, Pilatus-Weekend
  • Spuren im Schnee
  • Wintergäste auf dem Rotsee

2018

  • Eisvogel & Co. im Alpnacher Ried
  • Euro Birdwatch auf dem Sonnenberg
  • Abendspaziergang Spinnen in Kriens
  • Herbstzug: Vogelrastplatz Wauwilermoos
  • Gründungsversammlung 31. August

Mitarbeit im Freien


Arbeiten im Freien

Zauneidechsen, diverse Gebiete in Kriens

Im Frühling erscheinen die Eidechsen wieder an ihren Plätzen (Sandhaufen und Totholz), wo sich sich sonnen und aufwärmen können. Noch zuvor d.h. Ende Winter werden die Standorte für die Zauneidechsen wieder aufgewertet – Stauden schneiden, Totholz freilegen.  Für die  Arbeiten ist Mithilfe gefragt. Sie werden jeweils ins Jahresprogramm aufgenommen.

Ein Monitoring ist zurzeit nicht geplant.

Wiesel – Hermelin, diverse Gebiete in Kriens

Die Wiesel werden am Sonnenberg seit 2020 durch den Bau von grossen Asthaufen mit Aufzuchtskammer (Wieselburgen) gefördert. Inzwischen sind mehr als 10 Wieselburgen erstellt und jedes Jahr sollen zwei bis drei neue dazukommen. Praktisch immer wird Schnittmaterial aus den Hecken verwendet. Meist  schneiden die Bauern vorab die Haselstauden zurück und wir verarbeiten das Material dann zu den Wieselburgen. Es ist mittelstrenge Arbeit im Gelände. In der Regel geschieht dies in einem Halbtageseinsatz.  Gerne laden wir Sie dazu ein.

Ein Monitoring ist zurzeit nicht geplant.

Pflege/Reinigung von Nistkasten

KriensNatur hat an verschiedenen Stellen auf dem Gemeindegebiet Nist- und Fledermauskästen aufgehängt, welche regelmässig gepflegt und gereinigt werden müssen. Eine Arbeit, die teilweise auch das Besteigen einer Leiter verlangt. Wir suchen 2-4 Personen, die sich gerne darum kümmern würden.

Interesse?

Würden Sie Ihre Zeit gerne bei KriensNatur einsetzen, dann melden Sie sich via info@kriensnatur.ch.
Es braucht keine Vorkenntnisse. Sie werden in der Natur neue Entdeckungen machen.

Mitgliedschaft

KriensNatur – gemeinsam für eine intakte Umwelt

KriensNatur bezweckt die Förderung, die Pflege, die Verbesserung und den Schutz der natürlichen Lebens-grundlagen von Pflanzen, Tieren und Menschen und die Sicherung der biologischen Vielfalt in Kriens und darüber hinaus. Wir setzen uns für ein verstärktes Verantwortungs- bewusstsein für die Natur, die Umwelt, das Verhalten und den Konsum ein.

KriensNatur ist eine Sektion von BirdLife Luzern.

Zusammen mit KriensNatur umfasst der Kanton Luzern 20 Sektionen mit rund 3000 Mitgliedern. National sind es über 65 000 Natur- und Vogelschützerinnen und -schützer in rund 440 lokalen Sektionen.

KriensNatur_Mitgliederflyer_2024

  • Einzelmitglied: CHF 40.–/Jahr
  • Familienmitglied: CHF 60.–/Jahr
  • Jugendmitglied: gratis
  • Kollektiv-/ Firmenmitglied: CHF 200.–/Jahr

Aufrundungen, beispielsweise zu Gunsten unserer weiteren Aktivitäten für den Vogelschutz, sind immer willkommen.

Unser Konto bei der Luzerner Kantonalbank AG,  6010 Kriens

Kontonummer: 2087.0143.2001 CHF

IBAN CH97 0077 8208 7014 3200 1

Wenn Sie Mitglied bei KriensNatur werden möchten, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus, oder rufen Sie an: Robert Sticher, Präsident 079 309 91 64.

Vorstand

von links nach rechts
Thomas Bühlmann, Kassier; Patrick Koch, Projekte & Nisthilfen; Robert Sticher, Präsident (Mitte); Michèle Akermann, Aktuarin; Guido Huser, Webseite / Projekt Wiesel

Vorstandssitzung finden in der Regel einmal monatlich statt. Gerne können Sie ein Anliegen einbringen oder sich darüber informieren. Schreiben Sie uns unter info@kriensnatur.ch